MMS – Heute mal scherzhaft

Es ist ein offenes Geheimnis, dass ich mich entschieden gegen die Anwendung von MMS an autistischen Kindern ausspreche. Im Rahmen einer Diskussion habe ich dazu einen satirischen Beitrag verfasst, den ich auf eine Bitte hin auch hier veröffentlichen möchte.


Wenn das ganze Internet wie Amazon wäre, würde es zum Thema MMS wahrscheinlich so aussehen:

Menschen, die glauben, dass MMS Autismus heilt, glauben auch:

1. Dass Krebs nichts mit Zellwachstum zu tun hat
2. Dass irgendjemand oder irgendetwas die Weltbevölkerung auf 500 000 Menschen reduzieren will und dafür die schlechteste Methode aller Zeiten gewählt hat.
3. Dass verurteilte Betrüger niemals Geld verdienen wollen, indem sie weiterhin Menschen betrügen
4. Dass Chemtrails existieren
5. Dass zwar die NWO/Juden/Aliens alles kontrollieren können (inklusive Gedanken), aber nicht in der Lage sind, Youtubevideos und Webseiten zu löschen.
6. Dass die Verkäufer von MMS und den passenden Büchern keinerlei finanzielle Interessen haben
7. Dass Jim Humble, als er an Schweinegrippe erkrankte, in eine luxuriöse Privatklinik gezwungen wurde, statt sein eigenes MMS zu nehmen
8. Dass die Verkäufer von MMS rein zufällig riesige Gewinnspannen haben


Liebe MMS-Befürworter, Chemtrailgläubigen und Co., ich werde euch auf diesem Blog keine Plattform bieten. Dafür habt ihr eigene Seiten. Die Kommentare hier werden moderiert.

Advertisements

3 Kommentare zu “MMS – Heute mal scherzhaft

  1. Pingback: Markierungen 04/07/2015 - Snippets

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s